KAIFU NORDLAND eG

ENTWICKLUNG DER KAIFU-WOHNANLAGE LOHKOPPELWEG...

ENTWICKLUNG DER KAIFU-WOHNANLAGE LOHKOPPELWEG/ ANSGARWEG/ RIMBERTWEG

 

 

 

Die KAIFU-NORDLAND eG möchte die Wohnanlage am Lohkoppelweg/Ansgarweg/Rimbertweg zukunftsorientiert entwickeln.

Erste Entwurfsvarianten wurden bereits vorgestellt und auf einer Informationsveranstaltung am 8. Juni 2017 diskutiert.

Auch zukünftig möchte die KAIFU-NORDLAND eG mit Ihnen im Austausch bleiben sowie frühzeitig und transparent informieren.

 

WO FINDE ICH INFORMATIONEN ZU DER ENTWICKLUNG?

Infomaterial, aktuelle Entwicklungen und die Dokumentation der Informationsveranstaltung vom 8. Juni finden Sie ab sofort aktuell auf dieser Seite

 

GERNE STEHEN WIR IHNEN AUCH TELEFONISCH ZU VERFÜGUNG

Wohnungsbaugenossenschaft KAIFU-NORDLAND eG

Frau Sandra Kraft

Tel. 040 - 43 17 02 41

Mail: sandra.kraft@kaifu.de

 

Dateien

Protokoll vom 08.06.2017

Neubauprojekt Neue Mitte Altona

Nachdem der Neubau am Eimsbütteler Markplatz fertiggestellt ist, widmet sich die KAIFU-NORDLAND eG schon einem neuen Bauprojekt.

Auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofes Altona sollen Wohnungen errichtet werden. Insoweit wurde im Jahr 2012 der Masterplan Neue Mitte Altona von der Hamburgischen Bürgerschaft beschlossen.

 

Damit wurde die Bebauung des Geländes beschlossen und gleichzeitig die Grundlage für weitere Planungen gelegt.

Es sollen rund 3.500 Wohnungen entstehen. Neben dem Wohnungsbau sind auf der Fläche Gewerbe, kleine Läden und Gastronomiebetriebe vorgesehen, die nicht konzentriert, sondern im Gebiet verteilt zu finden sein sollen. Auch eine neue Stadtteilschule ist geplant. Denkmalgeschützte Gebäude, wie die alten Güterhallen und der Wasserturm sollen erhalten und in die neue Stadtstruktur integriert werden. Dreh- und Angelpunkt des neuen Quartiers wird der zentrale, ca. 8 Hektar große Stadtteilpark werden. Er soll für Sport, Spiel und Erholung Raum bieten. Der öffentliche Raum soll für alle Bürger zugänglich und barrierefrei gestaltet sein. Der von der Bürgerschaft beschlossene Masterplan sieht weiterhin ein speziell für dieses Quartier ausgerichtetes Mobilitätskonzept vor. Dabei soll insbesondere der Fuß- und Radverkehr sowie der öffentliche Nahverkehr gestärkt werden, um attraktive Wegeverbindungen zu schaffen, die den Gebrauch eines eigenen Autos im Quartier so gut wie überflüssig machen.

Zielsetzung des Masterplanes ist ein lebendiges, vielfältiges Quartier, das allen Menschen offen steht. Auf dem Gelände sollen deshalb öffentlich geförderte und frei finanzierte Mietwohnungen sowie Eigentumswohnungen errichtet werden.

Der Bezirk Altona hat sich in den vergangenen Jahren durch die vielfältige Struktur der Bewohner und zum Teil die Bebauung, die einerseits liebevoll modernisiert oder restauriert wurde, aber auch alte Industrieanlagen, die wiederbelebt worden sind, zu einem lebendigen und aufstrebenden Stadtteil entwickelt. Deshalb hat das Projekt Neue Mitte Altona bei vielen Genossenschaften – so auch bei uns – großes Interesse geweckt. Die KAIFU-NORDLAND eG hat im Übrigen bereits einige Wohnanlagen in diesem Stadtteil im Bestand.

Die Vergabe von städtischen Grundstücken, die für eine Bebauung vorgesehen sind, erfolgt über so genannte Konzeptausschreibungen durch die Stadt Hamburg. Hierbei werden genaue Vorgaben, wie Bauart, Anzahl der Wohnungen, mit oder ohne Tiefgarage, öffentlich geförderte Wohnungen und/ oder frei finanzierte Wohnungen festgelegt. Es gibt eine Vielzahl von Vorgaben, wie auch die Gestaltung der Außenanlagen, die bei Bauerstellung zu berücksichtigen sind.

Die vom Hamburger Senat beschlossene Planung Neue Mitte Altona sieht darüber hinaus vor, dass ein Teil der Flächen, die für Wohnungsbau vorgesehen sind, an so genannte Baugemeinschaften vergeben werden sollen. Baugemeinschaften sind Zusammenschlüsse von Personen, die gemeinsam Wohnraum zur Selbstnutzung schaffen wollen. Dabei steht meistens, wie auch bei dieser Baugemeinschaft, der Wunsch nach preiswerten Miet-wohnungen deren Beschaffenheit und Ausstattung die Bedürfnisse der Personen in der Baugemeinschaft weitgehend berücksichtigt. Baugemeinschaften werden von der Stadt Hamburg besonders gefördert. Insoweit steht bei derartigen Ausschreibungen durch die Stadt, die Bewerbung der Baugemeinschaft im Vordergrund.Teilweise werden hierfür eigens gegründete Kleingenossenschaften gebildet. In den meisten Fällen jedoch werden die Wohnungen von etablierten Wohnungsbaugenossenschaften in Kooperation mit der jeweiligen Baugemeinschaft errichtet.

Auf der betreffenden Grundstücksfläche ist von der Stadt Hamburg ein integratives und inklusives Wohnprojekt von deutschen und türkischen Senioren der ersten Einwanderungswelle vorgesehen. Dieses Konzept hat überzeugt, zumal die Genossenschaft über diesen Weg eines der wenigen in Hamburg noch vorhandenen Grundstücken in nachgefragter Lage erwerben kann. Wenn die Bebauung der Grundstücksfläche in diesem Fall zunächst für die Bewohner der Baugemeinschaft erfolgt, hat ein solches Projekt große Bedeutung für die weitere positive Entwicklung der Genossenschaft, weil sich auch unsere Mitglieder schon jetzt bei der Baugemeinschaft bewerben können.

Die Bewerbung für das ausgeschriebene Konzept hat erfreulicherweise Erfolg gehabt und die Baugemeinschaft „MEKAN – Gemeinsam älter werden“ hat den Zuschlag für die Bebauung auf einem Baufeld in der Neuen Mitte Altona erhalten. Die KAIFU-NORDLAND eG wird Eigentümerin des Grundstücks und errichtet die Wohnungen. Die Baugemeinschaft hat das Erstbezugsrecht. Um den angepeilten Baubeginn im Sommer des kommenden Jahres realisieren zu können, sind nun die Hürden des behördlichen Planungsverfahrens zu überwinden.

 

Impressum / Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der KAIFU-NORDLAND eG

Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten sind uns ein wichtiges Anliegen. Diese Datenschutzerklärung entspricht den Regeln der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und der neuen Fassung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG 2018).
Nachfolgend werden Sie über Art, den Zweck und die Verwendung personenbezogener Daten informiert.

Obwohl unsere Seite mit verschieden Sicherheitsvorkehrungen ausgestattet ist, kann kein vollständiger Schutz Ihrer Daten gewährleistet werden, da Sicherheitslücken im Internet nicht ausgeschlossen werden können. Sollten Sie Anliegen bzgl. Ihrer Daten haben, finden Sie am Ende des Textes die entsprechenden Kontaktdaten unserer Ansprechpartner.

 

1. Begriffsbestimmungen

Wir verwenden in unserer Datenschutzerklärung Begriffe, die im Folgenden erläutert werden:

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

„Verantwortlicher“ ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

„Empfänger“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. 2Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung.

„Dritter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

 

2. Art, Zweck und Verwendung personenbezogener Daten

Speicherung von Zugriffsdaten

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus dem Angebot unserer Webseite werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei (Log-Datei) auf dem Server unseres Hosting Dienstleisters gespeichert. Diese Daten beinhalten z. B.

Diese Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt. Der Betreiber darf Server-Logfiles nur dann länger speichern, herausgeben oder nachträglich auf diese zugreifen, wenn dies im rechtlichen Rahmen gestattet ist (z.B. bei Verdacht auf rechtswidrige Aktivitäten)


Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Besteht innerhalb unseres Internetangebots die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften), erfolgt die Angabe freiwillig. Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Geschäftsabwicklung bestehen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich, per E-Mail oder per Fax, widerrufen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich.


Cookies

Bei dem Besuch unserer Webseiten verwenden wir Cookies, um die Nutzung unserer Webseiten für Sie zu erleichtern. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden.

Bei dem Besuch unserer Webseiten müssen Sie zudem der Datenverarbeitung durch Bestätigung unserer Datenschutzerklärung zustimmen. Dabei wird für die Dauer von 6 Monaten Ihre IP-Adresse und Bestätigungsklick auf dem Server gespeichert, damit Sie nicht bei jedem weiteren Besuch der Datenverarbeitung zustimmen müssen. Bei einer Erneuerung der IP-Adresse werden Sie wieder zur Zustimmung der Datenschutzerklärung aufgefordert.

Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Das Speichern von Cookies kann jedoch deaktiviert oder der Browser so eingestellt werden, dass er auf die Sendung von Cookies hinweist. Dann könnte es jedoch passieren, dass bestimmte Features auf der Seite nicht mehr oder nur noch eingeschränkt funktionieren.


Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.
Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Sie können durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten."

Wenn Sie gar keine Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wünschen, können Sie über den folgenden Link einen Opt-Out-Cookie setzen, welcher eine zukünftige Erfassung von Informationen verhindert: Google Analytics deaktivieren


Einbindung von Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Durch den Besuch auf der Webseite erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Die Datenübermittlung erfolgt unabhängig davon ob Sie bei Google angemeldet sind. Wenn Sie bei Google angemeldet sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons abmelden. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht angemeldete Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren.


Löschung und Sperrung

Wir verpflichten uns, die personenbezogenen Daten, die für eigene Zwecke verarbeitet werden, zu löschen, sobald ihre Kenntnis für die Erfüllung des Zwecks der Speicherung nicht mehr erforderlich ist. An die Stelle einer Löschung tritt eine Sperrung, soweit einer Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, Grund zu der Annahme besteht, dass durch eine Löschung schutzwürdige Interessen des Betroffenen beeinträchtigt würden oder eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich ist.

Darüber hinaus können Sie jederzeit ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Eine Löschung erfolgt auch, wenn Sie ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten widerrufen. Erfolgt der Widerruf während eines laufenden Geschäftsvorgangs, so erfolgt die Löschung unmittelbar nach dessen Abschluss. Weiterführende gesetzliche Löschungs- oder Sperrungsverpflichtungen bleiben hiervon unberührt.


Datenweitergabe an Dritte

Grundsätzlich werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte vermittelt. Außerdem stellen wir durch entsprechende Maßnahmen und regelmäßige Kontrollen sicher, dass die von uns erhobenen Daten nicht durch Dritte von außen eingesehen oder abgegriffen werden können.


Betroffenenrechte

Selbstverständlich haben Sie in Bezug auf die Erhebung Ihrer Daten Rechte. Laut geltendem Gesetz sind wir dazu verpflichtet, Sie über dieselben aufzuklären. Die Inanspruchnahme und Durchführung dieser Rechte ist für Sie kostenlos.

Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung bzgl. der Erhebung von Daten jederzeit zu widerrufen. Dieses Recht gilt mit Wirkung für die Zukunft; die bis zur Rechtkraft des Widerrufs erhobenen Daten bleiben hiervon unberührt.
Bitte wenden Sie sich an den u.g. Verantwortlichen oder Datenschutzbeauftragten, wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchten.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, eine Übertragung Ihrer Daten von uns auf eine andere Stelle zu beantragen.

Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung
Sie haben das Recht, Ihre Daten berichtigen, löschen oder sperren zu lassen. Letzteres kommt zur Anwendung, wenn die gesetzliche Lage eine Löschung nicht zulässt.

Beschwerderecht
Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde bzw. einer zuständigen Stelle zu beschweren, insofern Sie einen Grund zur Beanstandung haben sollten. Für die Inanspruchnahme dieses Rechts und der zwei vorher genannten wenden Sie sich bitte an die am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktpersonen.

 

3. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:
Wohnungsbaugenossenschaft KAIFU-NORDLAND eG
Sophienallee 33
20257 Hamburg
Deutschland
E-Mail: info@kaifu.de
Website: www.kaifu.de

 

4. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der externe Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:
Rainer Maaß
Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen
Tangstedter Landstraße 83
22415 Hamburg
Deutschland
E-Mail: maass@vnw.de
Website: www.vnw.de

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Bestätigen