Vertreterwahl 2023 News
Vertreterwahl 2023 News 1

Alles zur Vertreterwahl

Neuigkeiten

SPANNENDES ENGAGEMENT FÜR DIE GEMEINSCHAFT BEI GERINGEM AUFWAND

Wohnen und leben in einer Genossenschaft ist etwas Besonderes. Denn anders als auf dem freien Wohnungsmarkt bietet die KAIFU ihren Mitgliedern attraktive
Wohnkonzepte für alle Generationen und soziale Sicherheit durch bezahlbare Nutzungsgebühren. Fast 9.000 Mitglieder haben sich für unsere Genossenschaft
und diese Form des Wohnens entschieden.

Einzigartig am Wohnen in einer Genossenschaft ist auch, dass Sie hier ein Mitbestimmungsrecht haben. Alle fünf Jahre wählen die KAIFU-Mitglieder ihre Vertreterinnen und Vertreter, um ihre Interessen zum Wohl der gesamten Genossenschaft zu vertreten.

Engagieren Sie sich bei der KAIFU und werden Sie Vertreterin oder Vertreter.
 

Was bedeutet es Vertreterin oder Vertreter zu sein?

  • Sie bestimmen aktiv über die Zukunft Ihrer Genossenschaft auf der jährlichen Vertreterversammlung.
  • Sie wählen auf der Vertreterversammlung die Aufsichtsratsmitglieder der Genossenschaft.
  • Auf den halbjährlich stattfindenden Informationsveranstaltungen für Vertreterinnen und Vertreter erhalten Sie spannende Einblicke in das aktuelle Tagesgeschäft und Zukunftsthemen unserer Genossenschaft.
  • Sie engagieren sich ehrenamtlich für diese Wohnform und somit für bezahlbare Nutzungsgebühren und sozial gerechtes Wohnen in Hamburg.

 

Wie kann ich mich zur Wahl stellen:
Senden Sie uns Ihren Wahlvorschlag mit Namen, Vornamen, Beruf und der Anschrift des vorgeschlagenen Mitgliedes sowie mindestens drei Unterschriften von anderen Mitgliedern des gleichen Wahlbezirkes bis spätestens 23.03.2023 zu.

Das Dokument zum Wahlvorschlag können Sie hier herunterladen: Wahlvorschlag

Terminplan zur Wahl

  • 01.-09. März 2023:   
    Die Wählerlisten liegen zur Einsicht durch die Mitglieder in der Geschäftsstelle der  Genossenschaft während der Öffnungszeiten.
     
  • 01.-14. März 2023:       
    Einsprüche gegen die Wählerlisten können erhoben werden.
     
  • 01.-23. März 2023:      
    Wahlvorschläge können von den Mitgliedern für die einzelnen Wahlbezirke eingereicht werden.
     
  • 26. April – 05. Mai 2023:
    Wahl: Die Stimmabgabe erfolgt per Briefwahl.

 

Die Wahlordnung können Sie hier einsehen: Wahlordnung